Paginierstempel

Paginierstempel

Paginierstempel sind selbstfärbende Ziffernstempel (auch Numeroteure genannt). Die eingebaute Mechanik ermöglicht es, dass die Ziffer bei jedem Abdruck automatisch auf die nächst höhere springt. Die Modelle unterscheiden sich in der Anzahl der möglichen Ziffernstellen und Schrifthöhen. Paginierstempel gibt es nicht nur als Ziffernstempel, es gibt sie auch als Datumstempel. Zum Einsatz kommen diese Stempel häufig bei Buchhaltungen und in der Sicherheits-Kennzeichnung z.B. bei Eintrittskarten oder Coupons.

Ein Paginierstempel oder Numeroteure gehören zur Gruppe der automatisierten Stempel. Sie finden Verwendung bei der Vergabe einer Seriennummer auf stempelfähigem Untergrund. Wir führen solche Paginierstempel oder Numeroteure in zwei Ausführungen, einmal die leichtere Kunststoffversion und dann das stabilere Modell mit Metallgehäuse. Seriennummern auf Eintrittskarten, Dokumenten jeder Art, Coupons oder Visitenkarten eröffnen Ihnen Kontrolloptionen.

Die Ziffernfolge ist sechsstellig und erlaubt damit Auflagen bis 999.999 Stück. Der Stempelvorgang wird von der Fortschaltautomatik der sechs Ziffernstempel festgehalten, somit kann der Paginierstempel aus der Gruppe der Numeroteure eine fortlaufende Seriennummer abdrucken. Die Wiederholung der gleichen Seriennummer kann eingestellt werden. Das erlaubt die Verwendung der gleichen Nummer ein vorbestimmtes Mal, die Seriennummer kann aber auch bei jedem erneuten Stempelvorgang weiterspringen. Die einstellbare Anzahl der Repetitionen beträgt wahlweise 0 mal, 1 mal, 2 mal, 3 mal, 4 mal, 5 mal, 6 mal, 12 mal oder 20 mal.

Die Ziffernhöhe beträgt 4,5 mm oder 5,5 mm und es stehen Blocktypes und Antiqua zur Verfügung. Arabische Zahlen oder solche in Farsi (iranisch) sind in der Höhe 5,5 mm erhältlich. Die Paginierstempel und Numeroteure aus unserem Hause, sind professionelle Modelle mit einer Zielhilfe im Stempelfuß für perfekte Serienabdrücke. Sie haben ein integriertes und selbstfärbendes Stempelkissen in den Farben rot oder schwarz. Diese Stempelkissen verfügen über einen praktischen Farbtank des Typs Colorbox G. 2. Das Metallmodell wiegt 360 Gramm, bei der Version aus schlagfestem Kunststoff können demgegenüber 100 Gramm eingespart werden.

Ein Paginierstempel ist ein Stempel aus Metall, der ein sich selbst verstellendes Ziffernwerk mit Zahlen enthält. Bei der Betätigung des auch Numeroteur genannten Paginierstempels, werden die Ziffern automatisch weitergeschaltet. Auf diese Weise können mit einem Paginierstempel beispielsweise fortlaufende Seitenzahlen bedruckt werden. Der Mechanismus ist so eingestellt, dass der Numeroteur automatisch die aufeinanderfolgenden Zahlen hoch zählt.

Das integrierte Stempelkissen ist bei einem nicht benutzten Paginierstempel zum Schutz vor Austrocknung geschlossen. Erst durch die senkrechte Betätigung des Stempelknaufs, rollt das Farbkissen über den Stempel und färbt ihn so ein, dass er auf dem Papier die gewünschten Abdrücke hinterlässt. Nach jedem Druck wiederholt sich dieses Verfahren, sodass der Stempel immer mit frischer Stempelfarbe versorgt wird.

Beim Numeroteur kommen je nach Modell unterschiedliche Zählweisen zum Einsatz. Eine Ziffernkombination beinhaltet die Zahlen 1, 2 und 3, die sich 4-mal wiederholen. International üblich ist ein Schaltsystem, das im Paginierstempel die Ziffern 1, 2, 3 und 4 wahlweise 6-mal oder 12-mal wiederholt. Dabei besteht die Möglichkeit, auch nur eine bestimmte Zahl einzustellen, die immer wieder gedruckt wird.

Einige Paginierstempel bzwNumeroteure sind Kombination aus einem Datumstempel mit einem Ziffernwerk. Während das jeweilige Datum hierbei manuell eingestellt werden muss, erfolgt die im Stempelwerk direkt daneben liegende Nummerierung durch die eingearbeitete Mechanik automatisch.

 

2 Unterkategorien
in Paginierstempel
11 Produkte
Gefiltert nach:
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 2
Zuletzt angesehen