Die Firma Trodat

das Unternehmen wurde 1912 in Wien durch den Einzelunternehmer Franz Just & Söhne gegründet. Die erste Produktion von Kunststoff- und Datumstempeln erfolgte 1947. In diesem Jahr zieht das Unternehmen nach Wels. 1960 wird der Name "Trodat" als Produktmarke international angemeldet und später bei der Umfirmierung als Firmenname gewählt (leichte Aussprache in allen Ländern). Er setzt sich aus "Tro" (Material Trolitul, aus dem Stempel gefertigt werden) und aus "dat" (Abkürzung für Datumstempel) zusammen. Weitere Meilensteine waren 1976: Einführung der 1. Printy Generation, 1993: Einführung der 2. Printy Generation und 1996: die Einführung der Professionals.

 

Im Jahr 1997 erfolgte die Gründung des Geschäftfeldes Trotec Laser. Es folgte 1998 der Start des Projektes Internet-Shop für Stempel mit Ihrer Komplettlösung "uTypia" (individuelle Stempel können im Internet gestaltet werden). 2005 die "Farbrevolution": Trodat entwickelt Stempel, die mehrfarbig hergestellt werden können, die sogenannten Multicolor Stempel. Bis heute wurden 2008 noch der tragbare Mobile Printy und 2011 der erste klimaneutrale Stempel 4.0. entwickelt. Trodat beliefert 150 Länder der Welt, beschäftigt über 1000 Mitarbeiter und umfasst heute mehr als 30 internationale Konzerntöchter.